Mit ORGA Nummer Herstellungsdatum berechnen

Nachfolgend können Sie anhand der ORGA Nummer das genaue Herstellungsdatum Ihres Citroen oder Peugeot ermitteln. Geben Sie dafür die ORGA-Nummer Ihres Fahrzeuges ein und klicken auf berechnen.




Die ORGA Nummer gibt Auskunft über den genauen Produktionstag.


Hintergrundinformation zur Berechnung der ORGA-Nummer

Seit 1976 nutzt die PSA Peugeot Citroën intern ORGA Nummern, um den Neufahrzeugen einen Produktiontag zuzuweisen. Seit 1980 wird diese ORGA Nummer auch an den Fahrzeugen angebracht. Beginnend mit dem 9. November 1976 wurde die Zahl 1 jeden Tag um 1 erhöht. Inklusive dem 09.11.1976 sind bis heute 15009 Tage vergangen. Daraus ergibt sich folgendes.

ORGA Nummer aus Herstellungsdatum






Würde Ihr Fahrzeug heute, am Dienstag, den 12. Dezember 2017, in der Kalenderwoche 50, gebaut werden, so hätte es die ORGA-Nummer 15009 .


Wie sieht die ORGA-Nummer aus?

Waren die ORGA Nummern am Anfang noch vierstellig, sind sie mitlerweile fünf- bis siebenstellig. Die ersten fünf Ziffern sind die ORGA Nummer, die sechste und siebte Stelle geben an, in welchem Werk das Fahrzeug produziert wurde. Und weil es so schön ist – manchmal auch umgekehrt.

CA8045 bedeutet demnach, dass das Fahrzeug am 18.11.1998 in Aulnay-sous-Bois hergestellt worden ist. Die 1111181 gibt an, dass das KFZ am 11.04.2007 in Poissy montiert wurde.

Einige Produktionsstätten

  • 78 — Porto Real, Brasilien
  • 81 — Poissy, Frankreich
  • 82 — Villaverde, Spanien
  • 83 — Ryton (Coventry), England
  • 85 — Vesoul
  • 88 — Mülhausen (Elsass), Frankreich
  • 89 — Sochaux, Frankreich
  • CA — Aulnay-sous-Bois, Frankreich
  • CJ — Rennes, Frankreich
  • FL — Mangualde, Portugal
  • FV — Vigo, Spanien
  • U4 — Dangel, Frankreich
  • U7 — Heuliez, Frankreich
  • U8 — Sevel Sud, Val di Sangro, Italien
  • U9 — Sevel Nord, Valenciennes (Hordain), Frankreich

Wo befindet sich die ORGA-Nummer?

Eine sehr gute Frage und verdammt schwer zu beantworten. Bevor man sein Fahrzeug absucht, sollte man im Serviceheft nachschauen. Bei einigen wurde dort die ORGA Nummer schon eingetragen.

Bei vielen Fahrzeugen ist die ORGA-Nummer auf der B-Säule der Fahrerseite angebracht. Sie steht dort auf einem kleinen Aufkleber, zusammen mit dem erforderlichen Reifenluftdruck des Fahrzeugs. Bei manchen wurde auch die A-Säule als Platz für die ORGA-Nummer gewählt.

Sehr häufig befindet sich die ORGA-Nummer im Motorraum. Dort entwerder auf dem Innenkotflügel, auf dem Federdom, oder auf der Spritzwand. Die ORGA-Nummer bitte nicht mit dem Farbcode verwechseln.